So kaufen Sie ein Gartenhaus von einem vertrauenswürdigen Händler

Vor Kurzem konnte man es in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung lesen: Gartenhäuser erfreuen sich großer Beliebtheit. Sogar Discounter wie Aldi und Lidl bieten mittlerweile verschiedene Holzbauten für den heimischen Garten an. Bei dieser Vielfalt ist es schwer, die Orientierung zu behalten und einen vertrauenswürdigen Händler zu finden, der beste Qualität anbietet. Da Sie für ein ordentliches Gartenhaus schnell einige tausend Euro ausgeben können, sollten Sie einige Aspekte beim Kauf beachten, insbesondere wenn Sie Ihr Wunschmodell online bestellen.

  1. Welchen Eindruck macht die Webseite des Händlers? Sieht sie professionell aus, ist sie übersichtlich und bietet neben ausführlichen Produktbeschreibungen eine Vielzahl an Fotos und Skizzen? Wenn ja, dann lohnt es sich, sich auf ihr umzuschauen.
  2. Handelt es sich um eine sichere Webseite? Organisationen wie Trusted Shops verleihen sicheren Online-Shops ein entsprechendes Gütesiegel. Darauf sollten Sie unbedingt achten! Es bescheinigt, dass der betreffende Online-Händler alle Bestimmungen für den Online-Handel einhält.
  3. Wie sieht es mit den Verkaufsartikeln aus? Ist der Anbieter auf Holzhäuser spezialisiert oder bietet er auch Produkte aus anderen Bereichen an (siehe Discounter)? Im letzteren Fall sollten Sie vorsichtig sein, denn Sie würden wohl kaum ein Auto bei einem Händler kaufen, der nebenbei seine Zeit und Energie auf Produkte wie z.B. Obst und Gemüse verschwendet.
  4. Was sagen andere Kunden über den Händler? Durchforsten Sie Kundenbewertungen auf einschlägigen Portalen wie trustedshops.at.
  5. Lassen Sie sich vom Kundenservice überzeugen. Schon vor der Bestellung sollten Sie genau nach den Eigenschaften der Produkte fragen. Die Antworten werden Ihnen schnell zeigen, ob es sich um Experten handelt. Außerdem können Sie damit schon einen Eindruck bekommen, wie schnell der Kundenservice arbeitet.
  6. Wie sieht es mit der Garantiezeit aus? Je länger, desto besser! Viele Hersteller bieten max. 3 Jahre an, einige sogar 5 Jahre.
  7. Wie einfach ist der Zusammenbau? Vergewissern Sie sich, dass Sie mit jedem Produkt einen Bauplan sowie eine detaillierte Montage-Anleitung erhalten. So lassen sich die meisten Gartenhäuser in ein bis zwei Tagen von zwei Personen aufbauen. Besonders professionelle Gartenhaus-Händler bieten einen Montage-Service an.
  8. Wie sicher ist der Kauf über das Internet? Achten Sie darauf, dass der Web-Shop das SSL-Zertifikat nutzt. Am besten erkennen Sie dies an der Adresszeile Ihres Internetbrowsers. Wenn die Adresse der Seite mit https:// beginnt, können Sie sicher sein, dass die Bestellung und der Kauf sicher abgewickelt werden. Ohne das „s“ am Ende (also http://) sollten Sie vorsichtig sein, da diese Seite dann nicht gegen das Ausspähen von Kundendaten gesichert ist.
  9. Wie wird die Bezahlung abgewickelt? Professionelle Anbieter bieten verschiedene Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung, Kreditkarte, PayPal. Bei einer Vorauszahlung bieten viele Händler sogar einen kleinen Preisnachlass an!
  10. Wie wird Ihr Gartenhaus angeliefert? Je besser die Lieferfahrzeuge ausgestattet sind, umso einfacher gestaltet sich die Auslieferung. Idealerweise verfügt das Lieferfahrzeug über einen Kran bzw. Gabelstapler, mit dem die großen und sperrigen Lieferpakete direkt an den zukünftigen Bauplatz transportiert werden können.