Containerhäuser

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Containerhäuser und die Tiny Haus Bewegung in Österreich – Wir sind dabei

Containerhäuser sind ein einfacher Weg, bei der Tiny House Bewegung mitzumachen. Sie bieten schnell und unkompliziert zusätzlichen Platz, sind unglaublich vielfältig nutzbar und unterstützen einen umweltbetonten, klimafreundlichen Lebensstil. Kein Wunder, dass sie in Österreich immer populärer werden.

Wäre ein Containerhaus auch die richtige Wahl für Sie? Wir beantworten im folgenden Artikel ausführlich viele oft gestellte Fragen rund um die praktischen Wohncontainer und helfen Ihnen damit, auch für sich selbst die richtige Option zu finden.

Was ein Seecontainer-Haus eigentlich?

Ein Containerhaus besteht aus einem ausrangierten Schiffscontainer, der durch den Aufbau „upgecycelt“ wird. Upcycling wird abgeleitet von Recycling, nur dass der betreffende Gegenstand am Ende wertvoller wird, als er als Neuware war.

Sie kennen alle die Bilder von Containerschiffen, auf denen Schiffscontainer hoch, bis zu 10 Stockwerke, aufeinandergestapelt sind. Es ist klar, dass diese Art von Containern extrem stabil sein müssen. Dazu müssen sie Salzwasser, Regen, Stürme und eine ganze Reihe von Befüllungen, Entladungen und Transporte aushalten.

Das Ende ihres „Berufslebens“ ist aus Sicherheitsgründen meist bereits nach etwa 10 Jahren erreicht. Danach sind sie aber natürlich immer noch sehr robust und widerstandsfähig. Sie bieten einen großen Innenraum, der für den Ausbau zu einem Minihaus perfekt geeignet ist. Wir bauen sie mit hochwertigen natürlichen Materialien zu kleinen und komfortablen Wohnräumen aus, die gleichzeitig umweltfreundlich sind und elegant aussehen.

Welche Materialien verwenden wir für den Ausbau der Schiffscontainer-Häuser?

Ein ausrangierter Seecontainer wird von Grund auf überholt, renoviert, zugeschnitten und neu aufgebaut. Dabei werden zunächst die Öffnungen für Türen und Fenster geschnitten, sowie der Boden komplett durch einen optimal wärmegedämmten Boden ersetzt.

Dann erfolgt der Aufbau, für den wir natürliche Materialien, wie verschiedene Holzarten, verwenden. Das ist wichtig nicht nur für eine attraktive Optik von außen und innen, sondern auch, um einen optimalen Wohnkomfort zu erreichen.

Duftendes Holz der Nordischen Fichte verkleidet die Innenwände, während der Boden mit hochwertiger und langlebigem Eichenholz ausgelegt wird. Moderne LED-Beleuchtung und viele Steckdosen sind Standard, während viele Ausbauoptionen schon bei der Bestellung zur Wahl stehen.

Der Umweltschutz ist ein Leitgedanke, der sich durch alle Aspekte des Ausbaus zieht. Tagsüber ist das Wohncontainer-Haus von natürlichem Licht erfüllt, welches durch große Fenster aus Doppelglas in Spitzenqualität hereinfällt, während die Außenverkleidung aus nordischer Fichte besteht, die nicht nur im Garten gut aussieht, sondern auch die Wärmedämmung unterstützt.

Wofür kann ein Containerhaus genutzt werden?

Die Nutzungsmöglichkeiten für Containerhäuser sind praktisch so unbegrenzt, wie die individuellen Bedürfnisse ihrer zufriedenen Käufer. Wer schnell, komplikationslos und kostengünstig die rund 13 qm Raum benötigt, die ein Schiffscontainerhaus bietet, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Als ausgelagerte Arbeitszimmer, beziehungsweise Büros im Garten sind die Tiny House Container perfekt, da sie nicht nur den nötigen Platz für eine sinnvolle Einrichtung des Arbeitsraumes bieten, sondern auch zusätzliche Funktionen wie Bad mit Toilette und Kochzeile. Auf diese Weise schaffen sie eine willkommene Trennung des Arbeitsumfeldes von dem Alltagsleben im Wohnhaus.

Für alle Arte von Geschäften sind sie gut geeignet, nicht nur kann man darin kleine Cafés oder Kaufläden einrichten, sie sind auch als schnelle Erweiterung des Büroraumes geeignet oder werden als Ausstellungsräume, Empfangsräume oder Pausenräume genutzt.

Im privaten Bereich bieten sich Nutzungen, wie ein Fitnessstudio, ein Gästezimmer, ein Zimmer für heranwachsende Zöglinge bis hin zu einem normalen Gartenhaus mit seinen vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Ateliers, Werkstätten oder Hobbyräume aller Art profitieren ebenfalls von den Eigenschaften der natürlich ganzjährig nutzbaren Containerhäuser.

Wie lange hält ein Containerhaus?

Während die aktive Zeit auf Schiffen, die mit immensen Belastungen einhergeht, aus Sicherheitsgründen eigentlich viel zu früh, nämlich nach etwa 10 Jahren, beendet wird, kann man die Gesamtlebensdauer eines Schiffscontainers konservativ auf etwa 35 Jahre oder mehr ansetzen.

Hier wird der immense Nutzen für die Umwelt klar, wenn Sie sich für über 25 Jahre (bei guter Pflege) an einem komfortablen Containerhaus erfreuen können, nachdem es von der Transportindustrie bereits zu Metall-Abfall erklärt wurde.

Seecontainer bestehen aus Kortenstahl, einem wetterfesten Baustahl, der dafür sorgt, dass Ihr Wohncontainer die Jahrzehnte unbeschadet übersteht. Ein guter Standort, am besten mit wenig Bodenfeuchtigkeit oder durch ein passendes Fundament, wie zum Beispiel einem Säulenfundament entsprechend unterlüftet ist alles, was Sie brauchen. Notfalls reichen auch ein paar solide Holzbohlen auf einer Schotterfläche.

Kann man Containerhäuser als Geldanlage nutzen?

Entscheidend für eine gute Geldanlage sind die Anschaffungskosten, der Wiederverkaufswert und die Nachfrage. Hier erwarten wir aufgrund der immer weiter fortgeführten Pandemiemaßnahmen auch in Zukunft eine hohe Nachfrage, etwa für Gartenbüros. Die hohe Materialqualität, die gute Funktionalität und attraktive Optik unserer Containerhäuser sorgt dafür, dass die Wiederverkaufswerte hoch bleiben. Ein großer Vorteil beim Verkauf gebrauchter Wohncontainer ist natürlich die Mobilität. Ein Containerhaus kann mit allen Transportmitteln auf Straßen, Bahn oder Wasserwegen befördert werden, auf denen auch normale Schiffscontainer transportiert werden.

Genau wie Sie, werden auch künftige Kunden es zu schätzen wissen, dass sie keine langwierigen Baustellen unterhalten müssen, sondern einfach kaufen, anschließen und nutzen können. Unkomplizierter als mit einem fertig ausgebauten, komfortabel eingerichteten Containerhaus geht das gar nicht.

Brauchen Sie eine Baugenehmigung für Ihr Containerhaus?

Containerhäuser waren längere Zeit in einer rechtlichen Grauzone zwischen Mobilheim, fliegendem Bau und regulärem Bauwerk. Inzwischen bewerten die Landesbauordnungen Wohncontainer sogar bei mobiler Aufstellung als „fliegender Bau“ oder „zweckentfremdete baulichen Anlage“ und sie sind daher in der Regel genehmigungspflichtig.

Dabei gibt es aber nach wie vor bei den einzelnen Bauordnungen und sogar auf Gemeindeebene große Unterschiede bei der Bewertung. Bevor Sie ein Containerhaus kaufen, sollten Sie sich daher auf jeden Fall einmal auf Ihrer Gemeinde erkundigen und gegebenenfalls die nötigen Genehmigungen vorher einholen.

Da ein solcher Wohncontainer lediglich rund 13 qm Fläche besitzt, ist er mancherorts auch genehmigungsfrei zu errichten. In manchen Gemeinden gilt aber auch dann eine Anzeigepflicht.

Andere Regeln gelten für fliegende Bauten, also Container, die etwa bei Großveranstaltungen vorübergehend zum Einsatz kommen.

Mobilheimparks oder Campingplätze sind mögliche Optionen für Ferien- oder Wochenendhäuser. Dort sind die nötigen Genehmigungen teilweise bereits vorhanden, so dass Sie Ihr Tiny House dort unter Umständen ganz ohne größere Formalitäten aufstellen können.

Können Sie Ihr Minihaus rund ums Jahr nutzen?

Unsere Containerhäuser kommen mit einer hervorragenden Rundumisolierung aus geschlossenzelligem Polyurethanschaum und sind damit hervorragend schall- und wärmegedämmt.

Eine Heizanlage für die lediglich 13 qm kann recht klein ausfallen. So bleibt Ihr Tiny House im Winter schön warm und gemütlich. Für warme Sommertage bieten sich die großen Türen als Lüftungsmöglichkeit an. Natürlich sind auch Wärmepumpen, die wahlweise als Heizung oder als Klimaanlage genutzt werden, für Containerwohnungen beliebt.

Wie können Sie Ihrem Containerhaus Ihre persönliche Note geben?

Die Holzverkleidungen innen und außen ermöglichen leicht verschiedene Farbgebungen, Dekorationen, bis hin zur Installation von Elementen. So können Containerhäuser auch gut an Ihren Firmenauftritt angepasst werden oder im Garten an Ihren persönlichen Stil. Schon vor der Bestellung haben Sie zudem die Möglichkeit, Verkleidungsmaterialien oder sogar die Lage von Türen und Fenstern individuell mit uns abzusprechen. Dadurch lassen sich unsere Modelle auch an Ihre individuellen Verhältnisse, wie etwa die Lichtverhältnisse oder die Zugangswege anpassen. Falls Sie Inspirationen für Gestaltungsmöglichkeiten suchen, können Sie hier einmal hineingucken: https://www.pinterest.co.uk/greenusonia/container-home-interiors/.

Welche Vorbereitung erfordert ein Containerhaus?

Eine feste, waagerechte Fläche ist eine Mindestvoraussetzung. Im Laufe der Jahre könnte ein solcher Wohncontainer durch sein Gewicht sich sonst verschieben oder in den Boden einsinken. Ein Plattenfundament, Streifenfundament oder Säulenfundament wäre natürlich ideal, aber notfalls reichen auch einige Holzbohlen. Wichtig ist dann lediglich ein relativ trockener, nötigenfalls drainierter Standort und eine Aufstellung mit Bodenfreiheit, so dass eine Unterlüftung gewährleistet ist. Sie erfahren von uns beim Kauf die Lage der Anschlüsse, die Sie schon vor der Auslieferung vorbereiten können. Das Containerhäuschen selbst ist dann schon 100% gebrauchsfertig vorbereitet, so dass Sie es nur noch anschließen und danach sofort nutzen können.

Umweltfreundliche und unkomplizierte Wohnraumschaffung

Containerhäuser, wie sie von Handwerk, Handel und Industrie schon länger genutzt werden um kurzfristigen Bedarf an Wohn-, Büro- oder Aufenthaltsraum fast ohne Bautätigkeit oder sonstigen Aufwand zu befriedigen, sind heute schließlich im Privatbereich angekommen. Damit profitieren auch Sie von der Vielzahl der günstigen und nützlichen Eigenschaften dieser Schiffscontainer-Häuser, wie sie von der Tiny House Bewegung schon aufgegriffen worden sind.

Durch Umwelt- und Klimafreundlichkeit liegen die Wohncontainer voll im Trend und wir erwarten auch weiterhin eine steigende Nachfrage nach diesen gleichzeitig praktischen, komfortablen und eleganten Tiny House Containern im Privatbereich.

Wenden Sie sich gerne jetzt mit Ihren Fragen an uns, damit wir gemeinsam die optimalen Lösungen für Ihre Wünsche im Containerhaus-Umfeld finden. Unsere Produktpalette sowie die vielen Möglichkeiten in jedem Bereich werden sicher dazu führen, dass wir Ihre Bedürfnisse optimal befriedigen können.